Stigmatisierung von Beschäftigten im Gesundheitswesen vor dem Hintergrund der COVID-19-Pandemie

Seit Beginn der COVID-19-Pandemie berichten die Medien über Stigmatisierung und Diskriminierung von Beschäftigten im Gesundheitswesen. Bereits bis Mai 2020 hatte das Internationale Komitee des Roten Kreuzes weltweit mehr als 200 gewalttätige Übergriffe auf Vertreter:innen von Gesundheitsberufen in Verbindung mit der Pandemie erfasst. Auch für die BRD berichten verschiedene Medien, dass Mediziner:innen und professionell Pflegende von Mitmenschen gemieden oder ihnen der Zutritt zu Geschäften verweigert wird, weil sie sich um Covid-19-Patienten kümmern.

Die hier verlinkte Publikation unternimmt auf Grundlage einer systematischen Literaturrecherche eine Bestandsaufnahme des aktuellen Forschungsstandes zu Fragen der Diskriminierung und Stigmatisierung von Angehörigen der Gesundheitsberufe und gibt Hinweise zum Umgang mit den damit verbundenen Herausforderungen auf betrieblicher und überbetrieblicher Ebene.

Darüber hinaus suchen wir Pflegende und Ärzt:innen, die bereit sind, an unserer anonymen Interviewstudie teilzunehmen und über ihre Erfahrungen mit Stigmatisierung im Kontext der Covid-19-Pandemie zu berichten. Bitte melden Sie sich gerne bei gudrun.faller@hs-gesundheit.de

 

Gesund.Stark.Erfolgreich – Der gemeinsame Gesundheitsplan

Das von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BzgA) im Auftrag des Bundesministeriums für Gesundheit geförderte Projekt verfolgt das Ziel, Konzepte, Informationsmaterialien und Handlungshilfen für Netzwerkkoordinator*innen zu entwickeln, um Gesundheitsnetzwerke für Betriebe zu initiieren, zu gestalten und zu professionalisieren. Mehr über das Projekt und die für das zweite Quartal 2021 geplante Abschlussveranstaltung enthält ein Beitrag in der Zeitschrift „sicher ist sicher“, Heft 02.21 S. 100-101.

https://sisdigital.de/ce/gesund-stark-erfolgreich-der-gemeinsame-gesundheitsplan/_sid/ABYM-523569-93WG/detail.html

Vorstand der BVPG neu gewählt

Am 4.11.2020 fand die Mitgliederversammlung der BVPG in virtueller Form statt. Bei den diesjährigen Vorstandswahlen wurde Frau Ute Bertram im Amt der Präsidentin bestätigt. Die Politikerin verlängert ihre Amtszeit um weitere drei Jahre. „Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit dem Vorstand und der Geschäftsstelle in Bonn. »Gemeinsam Gesundheit fördern« bleibt unser Motto – so setzen wir uns in den kommenden drei Jahren weiterhin für Strukturverbesserungen in der Prävention und Gesundheitsförderung ein. Gerade in Zeiten der Pandemie ist dies wichtiger denn je“, betont Ute Bertram. Ihrer Vorgängerin, Helga Kühn-Mengel (langjähriges Mitglied im Bundestag und ehemalige Patientenbeauftragte der Bundesregierung), die 15 Jahre die Präsidentschaft der BVPG innehatte, wurde die Ehrenmitgliedschaft verliehen.

Die weiteren Vorstandspositionen teilen sich wie folgt auf: Vize-Präsident Oliver Blatt, Leiter der Abteilung Gesundheit beim Verband der Ersatzkassen und Vize-Präsidentin Britta Susen, Leiterin des Dezernats Versorgungs- und Bevölkerungsmedizin bei der Bundesärztekammer e.V., wurden in ihren Ämtern bestätigt. Schatzmeister der BVPG ist erneut Thomas Altgeld, Geschäftsführer der Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin in Niedersachsen.

Als Beisitzerinnen und Beisitzer wurden gewählt

  • Prof. Dr. Gudrun Faller, Professorin für Kommunikation und Intervention im Kontext Gesundheit und Arbeit an der Hochschule für Gesundheit Bochum
  • Dr. Mischa Kläber, Ressortleiter Präventionspolitik & Gesundheitsmanagement; Deutscher Olympischer Sportbund e.V.
  • Christine Kreider, Referentin für Prävention, Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen e.V.
  • Dr. Andrea Lambeck, Geschäftsführerin BerufsVerband Oecotrophologie e.V.
  • Sieglinde Ludwig, Leiterin der Unterabteilung Gesundheit, Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V.
  • Dr. Ute Teichert, Leiterin der Akademie für Öffentliches Gesundheitswesen
  • Dr. Gabriele Windus, Leiterin des Referats Gesundheitsförderung, Humangenetik, Arzneimittel, Niedersächsisches Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung

PM_BVPG_Vorstand_2020_Grafik